Überbetriebliche Kurse

Die überbetrieblichen Kurse (üK) werden vom Branchenverband textilschweiz für  die Ausbildungs- und Prüfungsbranche Textil national organisiert und durchgeführt. Die Lernenden und die Ausbildungsbetriebe erhalten frühzeitig das Aufgebot für die obligatorischen Ausbildungswochen üK Textil von der Geschäftsstelle textilschweiz. Die überbetrieblichen Kurse erfolgen national an drei Standorten in der Deutschund Westschweiz sowie in der italienischen Schweiz.